Erfolge

Wir sind stolz auf unser Team!

Seit 1978 kämpfen die Bushido Fighter überall auf dem Globus um Gold, Silber und Bronze. Besonderer Dank geht an Antonio Leuci, der als Kämpfer, Trainer und Coach aussergewöhnliches geleistet hat und immer noch leistet. Er hat uns zu einem der erfolgreichsten Karatevereine weltweit gemacht.

schatzkammerJetzt lassen wir Zahlen sprechen!

Titel Anzahl
Weltmeister 4
Vizeweltmeister 4
Weltmeisterdritte 6
World Cup 6
2. World Cup 4
3. World Cup 4
Europa Meister 10
Vize Europa Meister 5
Europa Meister dritter Platz 3
Militär Europa Meister 2
Deutsche Meister 69
Deutsche Vize Meister 26
Deutscher Mannschaftsmeister 12
Deutscher Vize Mannschaftsmeister 5
Deutscher Mannschaftsmeister dritter Platz 6
Int. Deutsche Meister 5
Deutsche Hochschulmeister 4

alle Titel im WKF/ WSKA

Bundestrainer Antonio Leuci

Nicht nur als Kämpfer und Trainer seines eigenen Vereines war und ist Antonio Leuci erfolgreich. Von 1995 bis 2010 war er Bundestrainer der deutschen Karate Nationalmannschaft und holte folgende Titel mit seinen Kämpfern:

2000
Shima Micaeli EM Junioren 1. Platz
2001
Shima Micaeli EM Junioren 1. Platz
Maria Brake WM Junioren 3. Platz
Lukas Grezella WM Junioren 2. Platz
Benjamin Bäcker WM Jugend 3. Platz
EM Junioren 3. Platz
EM Junioren Team 1. Platz
Felix Kühnle EM Junioren 1. Platz
Fabian Kunze EM Junioren 3. Platz
EM Junioren 1. Platz
Noah Bitsch WM Jugend 3. Platz
Jonathan Horne WM Jugend 1. Platz
EM Junioren Team 1. Platz
Enrico Höhne EM Junioren 1. Platz
Heinrich Leistenschneider EM Junioren 3. Platz
EM Junioren Team 1. Platz
Andre Beck EM Junioren Team 1. Platz
Vadim Becker EM Junioren Team 1. Platz
Jakob Schultz EM Junioren Team 1. Platz
Andreas Pfestroff EM Junioren Team 1. Platz
Falk Kelbassa EM Jugend 3. Platz
Wladislaw Gumarow EM Junioren 2. Platz
Jugend und Junioren Weltmeisterschaft 19.–21.10. 2007 in Istanbul
Noah Bitsch 2. Platz
Ismail Buric 3. Platz
Jonathan Horne 3. Platz
2008
Jugend und Junioren Europameisterschaft 14.- 17.02. 2008 in Trieste Italien.
Falk Kelbassa 2. Platz
Jonathan Horne 2. Platz
Senioren Europameisterschaft 02.-05.04 2008 in Tallin (Estland).
Alexander Heimann 3. Platz – 60 Kg
Jonathan Horne 1. Platz + 80 Kg
Jonathan Horne 3. Platz Team
Enrico Höhne
Jakob Schutz
Andre Beck
Alexander Lang
Vitali Kez
Lukas Grezella
Senioren Weltmeisterschaft 13.-16.11. 2008 in Tokio (Japan).
Alexander Heimann 5. Platz – 60 Kg
Jonathan Horne 3. Platz +84 Kg
Team unter die Top 16 mit:
Jonathan Horne
Enrico Höhne
Jakob Schultz
Andre Beck
Alexander Lang
Vitali Kez
Lukas Grezella
2009
Senioren Europameisterschaft 08.05.- 10.05.2009 in Zagreb (Kroatien)
Christian Grüner 5. Platz – 84 Kg
Enrico Höhne 3. Platz + 84 Kg
Team unter die Top 8 mit:
Enrico Höhne
Jakob Schultz
Andre Beck
Noah Bitsch
Benjamin Baltrocco
Heinrich Leistenschneider
Christian Grüner
World Games in Kaohsiung 25.07 – 26.07.2009 (Taiwan)
Jonathane Horne 1. Platz
Andre Beck 4. Platz
Jugend u. Junioren Weltmeisterschaft + U 21 World Cup 12.-15.11.2009 in Rabat (Marocco)
Noah Bitsch 3. Platz
Wladislaw Gumarow 5. Platz
2010
Jugend u. Junioren Europameisterschaft + U Europa Cup 5.-7.02.2010 in Izmir (Türkei)
Noah Bitsch 2. Platz
Wladislaw Gumarow 3. Platz
Senioren Europameisterschaft 7.-9. Mai 2010 in Athen (Griechenland).
Jonathan Horne 1. Platz + 84 Kg
Jonathan Horne 5. Platz Team
Enrico Höhne
Heinrich Leistenschneider
Noah Bitsch
Andre Beck
Jakob Schultz
Christian Grüner
Combat Games in Peking  31.08. – 1.09.2010 (China)
Jonathan Horne 2. Platz + 84 Kg

EM’s und WM’s von EKF und WKF