Bushido Juniors

Karate für junge Bushido Fighter zwischen 10 und 14.


Durch die Stück für Stück immer komplexer werdenden traditionellen Trainingsformen fördern die Bushido Juniors weiter ihre Beweglichkeit, Körperhaltung und Koordinationsfähigkeit. Da gerade diese Fähigkeiten, durch die starken Wachstumsphasen des Körpers, in dieser Altersklasse oft stark beeinträchtigt werden.

Im Kumite Training lernen die Bushido Juniors ein erweitertes Repertoire an Techniken und Taktiken für den Zweikampf. Auch der disziplinierte Einsatz des Erlernten im „Freikampf“ ist fester Bestandteil des Trainings. Hier wird zwar nach einem strengen Regelwerk, welches Verletzungen so gut wie ausschließt, aber trotzdem selbstbestimmt und eigenverantwortlich gekämpft. Partnerschaftlicher Umgang steht hier an erster Stelle. Im gesamten Training ist Fairplay und ein gegenseitiges Unterstützen einem echten Bushido Fighter wichtiger als der eigene Triumph.

Der Selbstverteidigungsteil soll den Bushido Juniors mehr Handlungssicherheit in problematischen Situationen geben. Aufbauend auf dem Gewaltschutztraining soll der Umgang mit immer kniffligeren und schwerer zu kontrollierenden Übergriffen erlernt und gefestigt werden. Natürlich ist es für Bushido Fighter aller Altersklassen Ehrensache, dass das Erlernte nur in Extremsituationen zum Einsatz kommen darf und ein vorsätzlicher Missbrauch nicht akzeptiert wird.

Natürlich freuen wir uns über jeden interessierten Neu- und Wiedereinsteiger. Denn auch DU kannst ein Bushido Fighter werden! Probiere das Training einfach in einem unserer Schnupperkurs aus und lerne deine neue Trainingsgruppe, das Trainierteam und unsere vielseitige und spannende Kampfkunst Karate kennen. Wir freuen uns auf deinen Besuch! Und denk dran: „In jedem Schwarzgurt steckt ein Weißgurt der niemals aufgegeben hat!“