FAQ

Wer, Wo, Wie, Was?

Natürlich können wir nicht alle Fragen schriftlich beantworten. Aber wir versuchen unser Bestes!

Solltest du also eine Frage haben, stelle diese per E-Mail an studio@bushidoalfeld.de

Wie fange ich am besten mit Karate an?
Am einfachsten wird der Einstieg mit einem unserer regelmäßig stattfindenden Schnupper-/ Anfängerkursen.
Die Ausschreibungen hierzu findest du hier auf der Homepage.
Sollte aktuell kein Kurs angeboten werden, rufe uns einfach kurz an! Täglich ab 10h unter 0171 / 85 41 27 0.
Was bedeuten die Wörter und Begriffe aus dem Training?
Techniken, Begrüßung, Zählen… vieles ist einem neu, wenn man das erste mal zum Training kommt. Hier eine kleine Übersicht, um schnell rein zu finden:

Meistens am Anfang und Ende jeder Stunde:
Mokuso – Meditation (Augen schließen und mental auf das Training vorbereiten)
Mokuso Yame – Meditation Ende (Augen wieder öffnen)
Sensei ni Rei – Gruß zum Meister (Verbeugung zum Trainer)

Im Training:
Yoi – Vorbereitung, Achtung
Yame – Halt, Stop, Ende
Oss – Ja, Okay, Verstanden
Kime – schockartiges Anspannen sämtlicher Muskeln am Ende einer Technik unterstützt durch Ausatmen
Kiai – Kampfschrei
Kata – festgelegter ablauf von Techniken
Bunkai – Katatechniken in der Anwendung mit Partner
Kumite – Partertraining („freier Kampf“)
Kihon – Grundtechniken, Grundschule

Zählen:
Ichi – Eins
Ni – Zwei
San – Drei
Shi – Vier
Go – Fünf
Roku – Sechs
Shichi – Sieben
Hachi – Acht
Kyu – Neun
Ju – Zehn

Was bedeuten diese ganzen Gürtelfarben?
Die Farbe des Gürtels zeigt, wie lange jemand schon Karate betreibt und wie weit er es hier durch Prüfungen gebracht hat. Zu jeder neuen Stufe (Gürtelfarbe) legt man eine Prüfung ab.

9.Kyu – weißer Gürtel
8.Kyu – gelber Gürtel
7.Kyu – oranger Gürtel
6.Kyu – grüner Gürtel
5.Kyu – blauer Gürtel
4.Kyu – blauer Gürtel
3.Kyu – brauner Gürtel
2.Kyu – brauner Gürtel
1.Kyu – brauner Gürtel

Anschließend geht es mit den schwarzen Gürteln (Dan – Grade) weiter.

Was muss ich zur ersten Stunde mitbringen?
Zum ersten Training (Schnupperkurs, Anfängerkurs usw.) muß man natürlich noch keinen Karateanzug (Gi) haben. Meistens entscheidet sich ja erst nach dem Kurs, ob man dabei bleiben möchte oder nicht. Daher sollte man zum ersten Training folgendes mitbringen:

  • Trainingshose
  • T-Shirt oder Sweat-Shirt
  • Handtuch